„Mehr im Sinn als Geld und Zinsen.“

Zu den Kommentaren springen

Jedes Jahr fördert die Kölner Bank über 250 soziale und gemeinnützige Initiativen in den Veedeln. Und unser Verein „miteinander – füreinander“ leistet an vielen Stellen in der Domstadt aktiv Hilfe zur Selbsthilfe. Auch unsere Mitarbeiter verkörpern diesen Wert. So engagiert sich Ursula Peters aus dem Team Zahlungsverkehr in ihrer Freizeit beim Deutschen Roten Kreuz.

 


Kommentieren