„Was wir schaffen, hat Substanz.“

Zu den Kommentaren springen

Als Genossenschaftsbank verfügt die Kölner Bank über eine solide Substanz. Um diese auf lange Sicht zu erhalten, achten wir auf ein ausgewogenes Verhältnis von Ertrag und Risiko. Denn auch kommende Generationen sollen von langfristiger Stabilität profitieren. Dafür steht die Kölner Bank, und dafür stehen unsere Mitarbeiter. So auch Bernd Konrad, unser Teamleiter Kreditwesen, der für seine Familie ein Haus baut. Mehr dazu im Film.

Keinen verwandten Inhalt gefunden.


Kommentieren