Filmpremiere: „Für mich zählt, was Bestand hat.“ 3

Zu den Kommentaren springen

An heute und an morgen denken – diesen Ansatz verfolgt die Kölner Bank. Wir agieren nachhaltig sinnvoll, damit auch die Mitglieder und Kunden der nächsten Generation profitieren. Andrea von Loon aus dem Marketing der Kölner Bank bewirtschaftet ein Waldstück in der Nähe von Köln. Die ganze Geschichte gibt’s im Film, der heute Premiere feiert.

Keinen verwandten Inhalt gefunden.


Kommentare

  1. Pingback: Outtake: Kamera ab, und bitte noch mal ← natürlich wir

  2. Pingback: Outtake: Knusper, knusper, knäuschen ← natürlich wir

  3. Antworten Kiesewetter Jul 11, 2013 14:11

    Schön. Sogar in Hochdeutsch…

Kommentieren